Umwelttechnologie auf der IFAT 2014:

Vom 05. bis 09. Mai ist die Weltleitmesse für Umwelttechnologie IFAT wieder der Treffpunkt für alle die sich im Geschäftsleben mit Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft beschäftigen. Auf dem Münchner Messegelände können sich Besucher selbst wieder von der beeindruckenden Vielfalt praxisbewährter Technik und technischen Innovationen aus dem Bereich der Umwelttechnologie…

Mehr lesen

KrWG verpflichtet bundesweit alle Privathaushalte:

Das am 01.06.2012 in Kraft getretene Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) setzt die europäische Abfallrahmenrichtlinie (AbfRRL) in deutsches Recht um. Adressaten des KrWG sind die Erzeuger und Besitzer von Abfällen sowie die öffentlichen Entsorger. Ab 01.01.2015 ist die Gesetzgebung zur Getrenntsammlung von Bioabfällen zwingend. Aus dem Gesetz ergibt sich, dass Bioabfälle – sofern…

Mehr lesen

Intelligente Anlagentechnik für Warenlogistiker:

Um einen fließenden Arbeitsprozess ohne zeitraubende Unterbrechungen zu organisieren, setzt ein führender deutscher Warenlogistiker auf ausgefeilte Anlagentechnik. Dabei spielen die optimale Nutzung der Personalressourcen ebenso wie die Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen eine maßgebende Rolle. Der Hintergrund Bei einem Warenlogistiker erfordert der Wareneingang ebenso wie die Bearbeitung der Retouren einen hohen…

Mehr lesen

Neuheiten auf der IFAT 2014

Seit ihrem Zusammenschluss mit der ENTSORGA hat sich die IFAT zu einer Weltleitmesse für die Umwelttechnologiebranche entwickelt, die mit beeindruckenden Aussteller- und Besucherzahlen auftrumpfen kann. Davon kann sich jeder überzeugen, der die IFAT 2014 vom 5. bis 9. Mai auf dem Münchener Messegelände besucht. Hier treffen alle wichtigen Unternehmen der…

Mehr lesen

Köln und Berlin:

Köln und Berlin starten in die Zukunft: Mülltonnen waren gestern! In der Wohnungswirtschaft setzt sich immer stärker der Trend zur unterirdischen Abfallsammlung durch. Die Müllsammelstellen großer Wohnanlagen strahlen in einem neuen Licht. Weg von unansehnlichen, überquellenden Behältern, hin zu dezenten und aufgeräumten Einwurfsäulen. Mit zwei zukunftsweisenden Projekten – in Zusammenarbeit…

Mehr lesen

Papprollenkerne stellen Schneckenpressen auf harte Probe:

Eine besondere Herausforderung für unsere Schneckenpressen ist die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien. Die Kombination von Papprollenkernen und herkömmlicher Kartonage machte die Neuentwicklung einer speziellen Einzugsvorrichtung erforderlich. Dabei standen die besonderen Materialeigenschaften der Papphülsen im Fokus der Entwicklung. Papprollenkerne sind besonders stabil und fest gefertigt, weil sie resistent gegen Öle, Fette…

Mehr lesen

Zeit ist Geld – EuroBaler EB30X:

Wohin mit Folien und Kartonage? Der Einsatz einer Ballenpresse lohnt sich dann, wenn Verpackungsmaterialien direkt am Entstehungsort entsorgt werden sollen. Folien, Kartonage – aber auch andere Materialien – rauben so nicht unnötig freie Arbeitsfläche. Für Einzelhändler und Industrieunternehmen ist der EuroBaler EB30X eine wirtschaftliche Komponente, die nicht nur Kosten spart…

Mehr lesen

Drei Unternehmen, ein Ziel:

Nicht nur auf dem Papier soll der Unternehmensverbund bestehen, sondern auch am Standort Burbach gelebt werden. Ist Dynamik das Prinzip, bleiben auch Produktionsstandorte im Wandel. Die steigende Nachfrage machte eine Produktionsflächenerweiterung des Unternehmensverbunds um 3.000 m² erforderlich. Im Vorfeld des 50-jährigen Bestehens von Stahlbehälterbau Greis und zum 20-jährigen Jubiläum von…

Mehr lesen