Sichtbar sicher – H&G-Schneckenverdichter zertifiziert

Sicherheit steht nicht nur bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) e. V. im Mittelpunkt, sondern auch bei den H&G-Schneckenverdichtern. Seit einigen Monaten liegt der H&G Entsorgungssysteme GmbH das GS-Zertifikat für Stationäre Schneckenverdichter (Abfallpressen) vor – ein wichtiger Nachweis, der die „Arbeitssicherheit von Abfallverdichtungseinrichtungen“ ganz offiziell belegt, auch gegenüber den internationalen H&G-Kunden.

Die Prüf- und Zertifikationsstelle des DGUV Tests, der nach langwieriger, aufwändiger Bearbeitungszeit und Erprobungsphase vorliegt, berechtigt die H&G Entsorgungssysteme GmbH, „die geprüften Baumuster, die mit dem Produktsicherheitsgesetz übereinstimmen“, mit einem gut sichtbaren GS-Zeichen auszustatten. „Wir haben in rund eineinhalbjähriger, gründlicher Analyse alle sicherheitsrelevanten Aspekte unserer Schneckenverdichter auf Herz und Nieren geprüft“, weiß Björn Stolz, technischer Leiter der H&G Unternehmensgruppe. Geprüft wurde dabei auch das verletzungsfreie Beschicken und reibungslose Handling des Schneckenverdichters. Auch die rund 200-seitige Betriebsanleitung wurde abgenommen und in diverse Sprachen übersetzt – so entsprechen die Schneckenverdichter jetzt auch EU-weiten Sicherheitsstandards.