Bienen

Die guten Rahmenbedingungen unseres Standortes versprechen eine ergiebige Honigernte in diesem Jahr. Unsere fleißigen „Bienchen“ haben ihren Part bereits erledigt. Nun ist es an uns, den Honig zu generieren. Wir beginnen mit dem Schleudern.

Woraus besteht die „Schleuder“?   Unser Imker, Kevin Harder, entnimmt die vollen Waben, deckt sie auf und stellt sie vertikal in spezielle Halterungen, die sogenannte „Honigschleuder“. Durch diesen Vorgang wird der Honig aus den Wabenzellen gelöst und kann gesammelt werden.

Honig, für viele ein sehr beliebter Brotaufstrich, dieses Mal in einem neuen H&G Design.